Wir arbeiten seit über 20 Jahren mit Menschen im Bereich Stressreduktion und haben diese Erfahrungen kombiniert mit neusten Forschungen in das  Buch "Wege aus der Stressfalle" einfließen lassen. Dabei war es unserem Team wichtig kein anonymes, theoretisches Buch zu schreiben, sondern spannende Fakten mit direkter Umsetzung zu kombinieren.

  • Das 2014 erschienene Buch dient seither als Grundlage vieler Workshops, die national wie international auf großes Interesse gestoßen sind.

  • Ziel unserer Methodik ist, möglichst viele Menschen zu erreichen, denn Stressreduktion ist nicht das Problem einiger weniger Menschen, sondern ein gesellschaftliches Problem.

  • Zertifizierte Präventionskurse verfolgen ebenfalls das Ziel. Auf den geforderten Grundlagen wurde ein Konzept gestaltet (Onlinekurs gemäß Paragraph 20 SGB V), das Menschen die Möglichkeit gibt, diesen Weg zu gehen.

 

Onlinekurs "Wege aus der Stressfalle"

Eine Kombination aus Onlineversion (gemäß Paragraph 20 SGB V) und Buch, von der wir überzeugt sind und die in einem Zusammenspiel von Qualität und Lust auf das Thema Erfolge wahrscheinlich macht. Wir verstehen dieses Konzept auch nicht als abgeschlossenes Projekt, sondern als eine ständige Weiterentwicklung – auch nach dem Zertifizierungsende.

  • Besteht aus 8 Einheiten à mind. 50 min
  • Spannende Videos in jeder Einheit
  • Jeder Teilnehmer bekommt das Buch "Wege aus der Stressfalle", um auch nachhaltig den eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen
  • Interessante Artikel rund um das Thema, die ständig erweitert werden
  • Viele Übungen und Motivationstipps
  • Möglichkeit sich ständig mit Fachleuten rückzukoppeln

Wege aus der Stressfalle

Wir alle fühlen Belastungen und viele von uns fühlen deutlich, dass es immer schwerer wird, unbeschwert und ausgeglichen zu sein. Wir glauben, dass unsere Welt, unser Verhalten, logischen Richtlinien folgt, am Ende aber sind wir Affen im Anzug. Obwohl wir uns unwohl, krank fühlen ist es schwierig dies anderen Menschen begreiflich zu machen. Der gebrochene Arm sendet ein klares Signal, das gebrochene Herz nicht. Wir arbeiten seit vielen Jahren im Bereich der Stressreduktion, wir spürten dass es funktioniert, die Rückmeldungen waren positiv aber wir hatten nur Gefühle und keine Zahlen.

Sie werden in den folgenden Sequenzen durch faszinierende Welten ihres Gehirns geführt, lernen Ursachen der Belastung und erarbeiten mit uns zusammen Lösungen. Grundlage bildet die Erarbeitung eines individuellen Stressmarkers, der Ihnen zeigen wird in welcher Belastungsstufe Sie sich befinden.

Nachdem wir dann Möglichkeiten der Reduktion mit viel Spaß und AHA-Effekten erarbeiten, werden wir am Ende des Kurses mit Ihnen zusammen diese Analyse wiederholen. Sie werden verwundert sein, denn die Erfahrung hat uns ganz deutlich gezeigt, wir können Stress reduzieren und das schöne dabei, es ist einfach und bringt Freude.

Unser komplettes Team mit 15 Standorten in Deutschland und 150 sehr gut ausgebildeten Trainern unterstützt Sie dabei.

Lehnen Sie sich zurück, relaxen Sie und gehen Sie mit uns den ersten Schritt auf dem „Weg aus der Stressfalle“

Über uns

Seit mehr als 20 Jahren begleiten wir national wie international Unternehmen sowohl aus dem Mittelstand, als auch aus dem Konzernbereich. Unser Unternehmen, die FYB-ACADEMY, steht für innovative Konzepte, die heute einer Vielzahl von Trainern als Grundlage ihrer Arbeit dienen.

Einer der zentralen Ansatzpunkte ist die Stärkung des Individuums, denn Teams können nur funktionieren, wenn die Teamplayer in der Sache harmonieren. Harmonie setzt Vertrauen voraus, Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und in die Kompetenz, sowie in die individuelle Belastbarkeit des Mitarbeiters. Geleitet wird unser Unternehmen durch Michael Hilgert. Michael Hilgert, Jahrgang 1961, ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der deutschen und internationalen Seminarszene. Als STRUCTOGRAM-Master-Trainer arbeitet er als einer von Deutschlands Toptrainern sowohl im Team- als auch im Führungskräftetraining.

Zusammen mit einem Kollegen veröffentlichte er 2010 das STRUCTOGRAM-CRM®, die Einbindung genetischer Faktoren in elektronische Systeme und schuf somit eine völlig neue Form der Kundenbindung. Der Mensch steht dabei immer im Mittelpunkt. Aus dieser Sichtweise ist nach 10-jähriger Entwicklungszeit sein neues Buch "Wege aus der Stressfalle" entstanden. Das Buch revolutioniert den Markt, da Stress zum ersten Mal über ein Analysetool messbar gemacht wird. Führungskräften ist es mit diesem Werkzeug möglich, Strömungen in Organisationen früher zu erkennen und gegenzusteuern.

Um noch flexibler am Markt reagieren zu können, wurden die Inhalte zusätzlich in ein E-Learning-Modul integriert, das ein Studium der Materie mit hoher Qualität garantiert. Wir verstehen uns nicht als Wissensvermittler, Vorträge müssen Spaß machen, denn nur wer Freude empfindet setzt auch mit Motivation um.

"Wissenschaft muss verständlich bleiben und nur dem, der unterhält wird man zuhören. Der Vortrag von Herrn Hilgert war die spannendste Reise ins Gehirn, ich je erlebt habe." (Gunnar Fellmann, Depotleiter Frankfurt, Henry Schein Deutschland GmbH)

Seien Sie Teil dieser Reise,
Ihr Team der FYB-ACADEMY Neunkirchen/Saar

Der Onlinekurs: Wege aus der Stressfalle

Im Mittelpunkt unserer Betrachtung steht immer der Mensch. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit dieser Maxime und dort war auch der Ansatzpunkt in Richtung E-Learning zu denken. Stress ist kein Phänomen von einigen Menschen, sondern ein Massenphänomen. Lange haben wir uns Gedanken gemacht, wie kann trotz des Abstandes der bei einem Onlinekurs (§ 20 SGB V) natürlich da ist, persönlicher Bezug entstehen.

Wir werden in den Unternehmen Veranstaltungen anbieten, bei dem ein Trainer vor dem Start des Onlinekurses (§ 20 SGB V) greifbar sein wird, wo Fragen direkt gestellt werden können und Lösungen erörtert werden können.

Wir werden offene Termine anbieten zu denen Menschen kommen können, sich informieren können, erste Übungen mitmachen, bevor der Onlinekurs (§ 20 SGB V) startet.

Die fachliche Leitung und fachliche Konzeptentwicklung des Onlinekurses wurde von der Gesundheitswissenschaftlerin Dr. Martina Lukas-Nülle ausgefüllt, die auch den Teilnehmern fachlich beratend zur Seite steht. Dies erfolgt einerseits über die Beantwortung Ihrer individuellen Fragen, welche Sie durch den Kontaktbutton stellen können, anderseits über Ihre Teilnahme am expertenmoderierten Gruppenaustausch von Dr. Martina Lukas-Nülle.

Auch ist Nachhaltigkeit ein wesentlicher Teil unserer Philosophie. Alle Teilnehmer erhalten ein Arbeitsbuch, das auf 140 Seiten mit vielen Übungen den Onlinekurs (§ 20 SGB V) unterstützt. Wir werden einen Übungskatalog zum Download bereitstellen, der täglich hilft die guten Vorsätze auch umzusetzen.

Jederzeit ist es während des Onlinekurses (§ 20 SGB V) möglich Fragen an uns zu senden, die wir innerhalb von 24 Stunden beantworten. Sollten Sie dies wünschen nehmen wir auch telefonisch mit Ihnen Kontakt auf.
Nachdem Sie den Kurs absolviert haben, werden wir erneut Möglichkeiten bieten mit unseren Trainer die Inhalte nochmal persönlich zu besprechen.

Wir freuen uns mit Ihnen im regen Austausch zu stehen, der Onlinekurs (§ 20 SGB V) ist für uns viel mehr als ein Job, der Onlinekurs (§ 20 SGB V) ist Herzblut. Der erste Schritt ist der wichtigste, wir unterstützen Sie dabei.

Physical Stress
Wir sind nie nur ein Teil, wir sind Körper, wir sind Geist, wir sind soziale Wesen und wir sind Egoisten. Stressreduktion muss das berücksichtigen, wir wollen helfen zurück zu einem starken Körper zu finden, egal ob Mann ob Frau egal ob 18 oder 80 es ist nie zu spät.
Business Stress
Berufliche Teams sind Anordnungen von Menschen die oft zufällig zusammengewürfelt wurden. Wir zeigen Ihnen wie es funktioniert sich selbst positiv beeinflussen und wie Sie diese Energie auf das Team übertragen können.
Social Stress
Wir werden Ihnen Wege zeigen wie man die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren kann, wie Sie in Balance kommen. Begleiten Sie uns auf eine spannende Reise in ihr Gehirn, nutzen Sie dieses mächtige Potenzial das uns die Natur gegeben hat.

Informationen über den Onlinekurs

Tim hat Stress, im Beruf läuft es nicht toll, er fühlt sich nicht gut und auch zu Hause streitet er sich immer öfter.

Er hat von dem tollen Onlinekurs (§ 20 SGB V) "Wege aus der Stressfalle" gehört und möchte dort mitmachen, doch was muss Tim tun und was kostet das eigentlich?

Tim meldet sich zunächst auf der Seite www.stress-ist-relativ.de an und folgt den Menüpunkten bis er zum dem Button bezahlen kommt.

Der Onlinekurs (§ 20 SGB V) kostet 120,00 € zzgl. Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.

Von den 120,00 € werden je nach Versicherungsgesellschaft 80–100% nach Durchführung des Kurses ersetzt.

Das freut Tim natürlich, denn jetzt muss er nur sehr wenig, vielleicht sogar nichts für diesen tollen Onlinekurs (§ 20 SGB V) zahlen. Manchmal kommt es sogar vor und so ist es bei Tim, dass die Firmen bereits den Onlinekurs (§ 20 SGB V) gezahlt haben und Tim jetzt mit einem Gutscheincode den er von seiner Firma bekommen hat direkt einsteigen kann.

Wenn das der Fall ist dann einfach in das Feld Gutscheincode die Nummer eintragen und es geht los. Tim`s Chef Gunnar ist es nämlich wichtig, dass es seinen Mitarbeitern gut geht.

Jetzt kann Tim starten und 8 Videos anschauen. Ein Video dauert 45 Minuten und macht richtig Spaß.

Tim hat sogar noch ein tolles Buch bekommen, das ihm hilft noch besser den Stress endgülltig zu vergessen.

Nach jedem Video gibt es ein paar kurze Fragen zur Wiederholung und dann kann Tim direkt weiterschauen.

Der Onlinekurs (§ 20 SGB V) macht Tim total viel Spaß, er erzählt es seinen Freunden, gibt ein paar Tipps weiter und freut sich dass es ihm immer besser geht. Nach 8 x 50 Minuten kann Tim eine Teilnahmebescheinigung abrufen. Diese schickt er direkt an seine Versicherung oder an seinen Chef Gunnar. Mit der Einreichung dieser Teilnahmebescheinigung bei der Versicherungsgesellschaft wird das Geld schnell rückerstattet.

Der Onlinekurs (§ 20 SGB V) ist vorbei, Tim hat viel gelernt und arbeitet mit kleinen Übungen jeden Tag weiter um auch das schöne Leben weiter zu genießen. Tim denkt aber nicht nur an sich. Er empfiehlt den Onlinekurs (§ 20 SGB V) seiner Freundin Lilly, damit die auch die Chance hat, dieses tolle Erlebnis mit ihm zu teilen.

Überall in Deutschland gibt es Trainer, die helfen den Onlinekurs (§ 20 SGB V) auch in die Unternehmen zu bringen.

Stress reduzieren heißt, an sich selbst arbeiten.

FAQ: Fragen und Antworten

Hier finden Sie die meist gestellten Fragen rund um den Onlinekurs "Wege aus der Stressfalle".

Uns ist es sehr wichtig, dass Sie umfassend informiert sind, denn Motivation setzt Information voraus. Wir haben einige Antworten auf häufig gestellte Fragen bereits vorformuliert und hoffen Ihnen damit eine Richtlinie zu geben. Sollten Sie noch weitere Fragen haben nehmen Sie Kontakt auf. Rechts unten auf der Seite finden Sie den entsprechenden Button.

Der Onlinekurs (§ 20 SGB V) "Wege aus der Stressfalle" hilft Ihnen über ein Analysetool den eigenen Stresswert zu ermitteln. Begleiten Sie uns in 8 Einheiten zu 50 Minuten durch eine spannende Reise durch unser Gehirn und unseren Körper. Erkennen Sie Ursachen hoher Belastung und lernen Sie zu lösen.

Jede Einheit ist so konzipiert dass wir Grundlagen besprechen und direkt "Wege aus der Stressfalle" zeigen und dies mit viel Engagement und Spaß. Treten Sie über einen Button in direkten Kontakt zu uns und lassen Sie sich ihre ganz persönlichen Fragen von Spezialisten beantworten.

Wenn wir uns heute die Belastung in Schulen, in der Ausbildung anschauen, kann man gar nicht früh genug damit beginnen. Wir müssen auch von dem Gedanken weg erst dann was zu tun, wenn wir bereits die Auswirkungen unseres Fehlverhaltens spüren. Prävention ist das Zauberwort.

Das Programm ist so konzipiert, dass es problemlos ab dem 16. Lebensjahr nutzbar ist. Auch sollten wir die Menschen jenseits von 65 nicht vergessen, denn gerade wenn wir aus dem Berufsleben ausgestiegen sind, ergeben sich neue Belastungsmuster. Somit haben wir ein Program geschaffen, dass von 16 bis 100 nutzbar ist und sollten noch einige oberhalb der 100 Spaß am Programm haben werden die von uns zusätzlich kostenfrei von einem Trainer gecoacht – versprochen.

Nein, natürlich nicht, wir bieten Ihnen eine Vielzahl von Übungen an und Sie entscheiden, welche Übung für Sie passend ist. Schön ist es, wenn Sie mindestens eine Übung aus dem Bereich Körper (Atmung, Back-Power) mit einer Übung kombinieren, die ihr Gehirn stärker fordert.

Wichtig bei aller Motivation, versuchen Sie regelmäßig zu üben, nicht die Häufigkeit bringt Erfolg, sondern die Beharrlichkeit.

Der Kurs begleitet Sie in 8 Einheiten. Sie wählen die Zeiträume, Sie können bis zu 4 Einheiten am Tag anschauen oder die Einheiten über 20 Wochen verteilen. Wir empfehlen den Kurs innerhalb von 4 Wochen zu durchlaufen, dann haben Sie 2 Impulse pro Woche.

Wichtig ist, dass ihre Herausforderungen nicht nach 8 Wochen erledigt sind, sondern wir wollen anschieben, Ihnen einen Weg zu weniger Stress und mehr Lebensqualität zeigen. Daher bleiben wir auch nach dem Kurs Ansprechpartner und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Nach Ablauf der 20 Wochen kann der Kurs gegen Zahlung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- € für 4 Wochen verlängert werden.

Die Teilnahme kostet 120,- € + Mehrwertsteuer. Diese Kosten werden Ihnen in Deutschland im Rahmen einer gesetzlich festgeschriebenen Rückersattung in der Regel 80-100% bis zu einem von den einzelnen Krankenkassen individuell festgelegten Höchstsatz ersetzt.

Fragen Sie bei ihren Kassen nach. Viele private Krankenkassen tun dies ebenfalls, dies ist aber eine freiwillige Leistung, die wir nicht beziffern können. Auch hier lohnt sich nachfragen.

Sie werden bei der Registrierung durch ein Programm geführt, das Ihnen Schritt für Schritt die Vorgehensweise ganz transparent erklärt. Wichtig ist, dass Sie ihre Versicherungsnummer kennen, da dies ein Teil der Angaben sein wird. Auch wird bei vielen die Zahlung bereits im Vorfeld durch das Unternehmen erledigt werden. Sollte dies der Fall sein, erhalten Sie einen speziellen Code, der dann den Zahlungsvorgang überspringt. Wichtig ist es, dann das Unternehmen einzutragen.

Am Ende finden Sie noch die AGB`s und die Datenschutzerklärung. Erst wenn diese bestätigt wurden, ist die Registrierung abgeschlossen.

Sollten Probleme oder Fragen auftauchen, schreiben Sie uns wir werden uns innerhalb von 24 Stunden mit Ihnen per E-Mail oder telefonisch in Verbindung setzen. 

Die Zahlung der Teilnahmegebühr erfolgt online über ein gesichertes Zahlungsformular. Nach der Registrierung werden Sie automatisch ins Zahlungsformular weitergeleitet. Dort erfolgt die Bezahlung standardmäßig über Paypal. Entspricht dies nicht ihren Wünschen nehmen Sie zu uns Kontakt auf, wir werden mit Ihnen dann individuell die Zahlungsart besprechen.

Da "Wege aus der Stressfalle" bei der Zentralen Prüfstelle Prävention gem. Leitfaden Prävention der GKV-Spitzenverbände (§20 SGB V) zentral zertifiziert wurde, werden sie von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Das bedeutet, dass Ihre Krankenkasse zwischen 80 % und 100% (abhängig von der Satzung der Krankenkasse) mindestens aber 75,- € Ihrer Teilnahmekosten übernimmt.

Diese Kostenübernahme erfolgt rückwirkend nach Abschluss des Kurses. Sie (oder das Unternehmen) treten in Vorleistung und bezahlen die Teilnahmegebühr anfangs selbst. Voraussetzung für die Kostenerstattung nach §20 SGB V ist eine regelmäßige Teilnahme am gewählten Kurs. Nach Abschluss des Kurses können Sie mit der Teilnahmebescheinigung den Zuschuss bei der Krankenkasse beantragen. 

Um eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten, müssen Sie alle 8 Einheiten erfolgreich absolviert haben. Nach jeder Einheit gibt es einige Kontrollfragen. Wenn Sie 4 von 5 davon richtig beantwortet haben, kommen Sie automatisch in die nächste Einheit.

Der Vorteil eines ONLINE-Kurses ist es, dass Sie nicht an feste Zeiten gebunden sind und so den Kurs ihrem Lebensrhythmus anpassen können. Der Kurs ist so aufgebaut, dass es Spaß macht und wir freuen uns sehr wenn der Kurs nicht nach 8 x 45 Minuten endet, sondern Teile davon auch ein Bestandteil des täglichen Lebens werden.

An dem Onlinekurs (§ 20 SGB V) können Sie theoretisch von überall teilnehmen. Wir haben aber bewusst ein langes Zeitfenster eingebaut. Sie können die Einheiten über 20 Wochen anschauen. Sollte auch diese Zeit ausnahmsweise nicht reichen, kann der Kurs nach Ablauf der 20 Wochen gegen Zahlung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,- € für 4 Wochen verlängert werden.

Selbstverständlich.

Unsere Spezialisten kümmern sich innerhalb von 24 Stunden um Ihre Fragen und lösen die in Ihrem Sinne, per E-Mail oder telefonisch. Um uns schnell erreichen zu können, steht am Ende der Seite ein Kontaktbutton der direkt zu uns geschaltet ist. Die fachlichen Fragen werden direkt an die fachliche Leitung des Kursprogramms Fr. Dr. Martina Lukas-Nülle weiter geleitet und beantwortet.

Wenn Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben, können Sie im Bereich „Login“ auf „Passwort vergessen“ klicken. Dort geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder den Benutzernamen ein und bekommen per E-Mail  Anweisungen zum Zurücksetzen des Passwortes  zugeschickt.

Um am Onlinekurs (§ 20 SGB V) "Wege aus der Stressfalle" teilnehmen zu können, müssen Sie Zugriff zu einem internetfähigen Computer, einem Tablet oder einem Smartphone haben.

Wir empfehlen, einen aktuellen, gängigen Browser (Mozilla Firefox, Microsoft Internet Explorer ab 9 ,Google Chrome oder Apple Safari) zu verwenden. Sollten die Kurse auf ihrem Computer nicht korrekt angezeigt werden können, aktualisieren Sie bitte die Browser-Version.