Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Kursangebot „Wege aus der Stressfalle®“ interessieren. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Deshalb ist das Einhalten gesetzlicher Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Nachfolgend werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten bei der Nutzung von „Wege aus der Stressfalle®“ erhoben werden und wie wir damit umgehen.
 
1. Verantwortlichkeit/Kontakt
Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und zugleich Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes (TMG) ist die FYB-Academy, Peter-Neuber-Allee 3, 66538 Neunkirchen, Deutschland. Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten: info@fyb-academy.com.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, die zum Zwecke der Identifizierung einer Person erhoben werden, dazu gehören Name, Nachname, Alter, Versichertennummer, Krankenkassenzugehörigkeit, E-Mailadresse und Anschrift. Diese Daten werden im Rahmen der Nutzung unserer Dienste im Registrierungsformular jedes Anmelders erhoben, gespeichert und verwendet. Die Erhebung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen.

Da es sich bei „Wege aus der Stressfalle®“ um ein zertifiziertes Präventionsangebot nach § 20 SBG V handelt, werden außerdem Daten zur Stressbelastung und einige Erkrankungen abgefragt. Diese Daten dienen allein der Sicherstellung der Zielgruppe der Programme.

Die bei der Zahlungsabwicklung erhobenen Daten werden direkt an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. übersendet. Es findet keine Speicherung oder Verwendung Ihrer Daten bei uns statt.

Sollten Sie sich nur zu informatorischen Zwecken auf unseren Seiten befinden, werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt, wie etwa:
a) Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Websites,
b) Ihr Browsertyp,
c) die Browser-Einstellungen,
d) das verwendete Betriebssystem,
e) die von Ihnen zuletzt besuchte Seite,
f) die übertragene Datenmenge und den Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht 
   gefunden, etc.) sowie
g) Ihre IP-Adresse.

3. Keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen

Der Kurs „Wege aus der Stressfalle®“ richtet sich an Personen ab 16 Jahren. Wir sammeln daher keine personenbezogenen Daten von Personen, bei denen im Registrierungsformular festgestellt wird, dass Sie unter 16 Jahre sind.

4. Weitergabe personenbezogener Daten

Nehmen Sie im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung an dem Präventionskurs teil, werden bei der Kostenübernahme durch Ihren Arbeitgeber folgende personenbezogene Daten an Ihre Krankenkasse übermittelt:
a. Name
b. Nachname
c. Geburtsdatum
d. Versichertennummer

Alle weiteren von Ihnen erhobenen Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, sofern Sie nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu geben oder wir durch einen gerichtlichen Beschluss oder eine behördliche Anordnung dazu verpflichtet sind.


5. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen und den Zugriff durch unberechtigte Personen zu verhindern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der Betreuung der Server und der Plattform befasst sind. Die Eingabe Ihrer Daten erfolgt über SSL-verschlüsselte Verbindungen. Die Passwörter werden von uns im Rahmen von Standardverfahren verschlüsselt gespeichert. Für noch mehr Sicherheit werden alle Seiten von „Wege aus der Stressfalle®“ per SSL-Technik verschlüsselt. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

6. Verwendung von Cookies

Für unseren Internetauftritt im angemeldeten internen Bereich nutzen wir die Technik der Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Internetbrowser gesandt und von diesem auf Ihren Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Ob Cookies gesetzt und abgerufen werden, können Sie durch die Einstellungen in Ihrem Browser selbst bestimmen. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können jedoch in Ihrem Browser das Speichern von Cookies gänzlich deaktivieren, es auf bestimmte Websites beschränken oder Ihren Browser so konfigurieren, dass er Sie automatisch benachrichtigt, sobald ein Cookie gesetzt werden soll und Sie um Rückmeldung dazu bittet. Für den vollen Funktionsumfang der Website ist es allerdings aus technischen Gründen erforderlich, die genannten Cookies zuzulassen.

Sollten Sie sich nur zu informatorischen Zwecken auf unseren Seiten befinden, werden keine Cookies in Ihrem Browser gesetzt.

7. Verwendung von Google Analytics
Uns ist es wichtig, unsere Internetseiten möglichst optimal auszugestalten und damit für Sie attraktiv zu halten. Dazu ist es nötig, dass wir wissen, welche Teile davon wie auf Sie wirken.

Deshalb benutzt diese Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website sind anonymisiert und werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Fall der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefallen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Website-Betreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich zur Verfügung stehen.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin zum Deaktivieren von Google Analytics herunterladen und installieren.

Des Weiteren nutzt diese Seite die Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen, welche demografische Merkmale wie das Alter und das Geschlecht in einem Cookie speichern. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

8. Auskunft

Sie können jederzeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Wir behalten uns vor, diese Auskunft elektronisch zu erteilen. Wenden Sie sich einfach mit einer E-Mail an info@fyb-academy.com und wir kümmern uns darum.

9. Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern und Sie anschließend darüber zu informieren.